0

Apéro: Genussvolle Entspannung

Inspirationen
Nice to know
16.05.2024
Mach dich bereit für einen unvergesslichen Apéro!

Bist du ein Fan von geselligen Zusammenkünften mit Freunden und Familie? Dann ist ein Apéro genau das Richtige für dich! 

 

Wusstest du, dass er eine lange und faszinierende Geschichte hat? Der Begriff "Apéro" stammt aus dem Französischen und ist eine Kurzform von "Apéritif", was so viel wie "Öffner" oder "Appetitanreger" bedeutet. Ursprünglich war der Apéro als alkoholisches Getränk vor dem Essen gedacht, um den Appetit anzuregen und den Magen auf die kommenden Speisen vorzubereiten. Die Tradition lässt sich bis ins antike Griechenland zurückverfolgen, wo bereits vor dem Essen Wein mit Wasser gemischt und in kleinen Mengen getrunken wurde, um die Sinne anzuregen und das gemeinsame Mahl zu feiern. Im Laufe der Zeit hat sich der Apéro jedoch weiterentwickelt und umfasst heute nicht nur Getränke, sondern auch eine Vielzahl köstlicher Snacks und Häppchen.

In der Schweiz und in vielen anderen Ländern ist der Apéro zu einem festen Bestandteil der Geselligkeit geworden. Ob zu Hause im kleinen Kreis, in einer gemütlichen Bar oder bei gesellschaftlichen Veranstaltungen – der Apéro ist eine Gelegenheit, um zusammenzukommen, sich auszutauschen und das Leben zu geniessen. Mit seinen vielfältigen Geschmacksrichtungen und kreativen Kombinationen bietet er eine einzigartige Möglichkeit, die kulinarische Vielfalt zu erkunden und neue Geschmackserlebnisse zu entdecken.

Wenn du planst, einen Apéro zu veranstalten, dann solltest du unbedingt eine Vielfalt an Gebäck und Apéro Häppchen bereithalten. Von knusprigen Baguettes über Mini-Brötli bis hin zu Canapés - die Auswahl ist grenzenlos! Vergiss nicht, auch an Mini Patisserie aus der Confiserie zu denken, wie zum Beispiel feine Pralinen oder fruchtige Tartlettes. Ein gelungenes Apéro-Angebot beinhaltet auch eine ansprechende Apéro-Platte. Hier kannst du verschiedene Köstlichkeiten kunstvoll anrichten, von gefüllten Broten über marinierte Oliven bis hin zu delikatem Schinken und Käse. Die Platte ist nicht nur ein Augenschmaus, sondern bietet auch eine Vielfalt an Geschmacksrichtungen, die deine Gäste begeistern werden.

Bist du bereit, deinen nächsten Apéro zu einem echten Highlight zu machen? Wir haben ein paar tolle Rezepte für dich zusammengestellt, die deine Gäste garantiert begeistern werden. Also schnapp dir deine Kochschürze und lass uns gemeinsam in die Welt des Genusses eintauchen! 

 

 

Köstliche Rezepte für deinen perfekten Apéro:

Mini-Sandwiches mit geräuchertem Lachs und Kräuterfrischkäse

 

Zutaten:

- Brötchen oder Sandwich-Brot

- Cremiger Kräuterfrischkäse

- Hauchdünner geräucherter Lachs

- Frische Kräuter nach Wahl (z.B. Dill oder Schnittlauch)

 

Anleitung:

  1. Schneide die Brötchen oder das Sandwich-Brot in Hälften.
  2. Bestreiche beide Hälften grosszügig mit dem cremigen Kräuterfrischkäse.
  3. Lege hauchdünnen geräucherten Lachs auf eine Hälfte der Brötchen.
  4. Garniere die Lachs-Hälften mit frischen Kräutern nach Wahl, wie zum Beispiel Dill oder Schnittlauch.
  5. Lege die andere Hälfte der Brötchen darauf und drücke sie leicht an.

Optional kannst du die Mini-Sandwiches vor dem Servieren noch in mundgerechte Stücke schneiden.

Blätterteigschnecken mit Spinat und Feta:

 

Zutaten:

- Blätterteig

- Frischer Spinat

- Feta-Käse, zerkrümelt

- Knoblauch, gehackt

- Etwas Öl zum Anbraten

 

Anleitung:

  1. Den Blätterteig ausrollen und auf einer bemehlten Fläche auslegen.
  2. Den frischen Spinat waschen und trocken tupfen. Grobe Stiele entfernen.
  3. Den Spinat mit etwas Öl in einer Pfanne kurz anbraten, bis er zusammenfällt. Den gehackten Knoblauch hinzufügen und kurz mitbraten.
  4. Den Blätterteig grosszügig mit dem Spinat-Knoblauch-Gemisch belegen.
  5. Den zerkrümelten Feta-Käse gleichmässig über den Spinat streuen.
  6. Rolle den Blätterteig von der langen Seite her auf und schneide die Rolle in etwa 2 cm dicke Scheiben.
  7. Lege die Scheiben mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
  8. Backe die Blätterteigschnecken im vorgeheizten Ofen bei 180°C etwa 15-20 Minuten lang, bis sie goldbraun und knusprig sind.

 

Lass sie etwas abkühlen und serviere sie dann warm oder bei Raumtemperatur.

Hackfleisch Schnecken mit Sojasauce
Gefüllte Feigen mit Ziegenkäse und Honig

 

Zutaten:

- Frische Feigen

- Ziegenkäse (am Stück oder in Scheiben geschnitten)

- Honig

- Walnüsse (optional)

 

Anleitung:

  1. Schneide die Feigen längs in zwei Hälften, aber achte darauf, den Stielansatz nicht komplett durchzuschneiden.
  2. Drücke vorsichtig einen Teelöffel Ziegenkäse in die Mitte jeder Feigenhälfte.
  3. Setze die gefüllten Feigen auf ein Backblech und backe sie bei 180°C für ca. 10 Minuten oder bis der Käse leicht gebräunt ist.
  4. Nehme die Feigen aus dem Ofen und beträufle sie mit Honig.
  5. Optional kannst du gehackte Walnüsse über die gefüllten Feigen streuen, bevor du sie servierst.
Mini Caprese Spiesse

 

Zutaten:

- Kirschtomaten

- Mini-Mozzarella-Kugeln

- Frische Basilikumblätter

- Balsamico-Glaze

- Salz und Pfeffer nach Geschmack

 

Anleitung:

  1. Spiesse eine Kirschtomate, gefolgt von einem Mini-Mozzarella und einem Basilikumblatt auf kleine Holzspiesse.
  2. Wiederhole diesen Vorgang, bis du genügend Spiesse für deine Gäste hast.
  3. Lege die Mini Caprese Spiesse auf eine Servierplatte und beträufle sie grosszügig mit Balsamico-Glaze.
  4. Vor dem Servieren kannst du die Spiesse noch mit etwas Salz und Pfeffer würzen, um den Geschmack zu intensivieren.

Mit diesen kreativen Rezepten bist du bestens gerüstet, um deinen nächsten Apéro zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Ob du Freunde einlädst, eine Familienfeier planst oder einfach mal wieder einen gemütlichen Abend zu zweit verbringst – diese Köstlichkeiten werden garantiert für Begeisterung sorgen.

Wenn du keine Zeit hast, selbst zu kochen, dann kannst du auch ein Catering-Unternehmen beauftragen, das sich auf Apéros spezialisiert hat. Sie kümmern sich um alles, vom Apéro-Gebäck bis zur Apéroplatte, so dass du dich ganz auf deine Gäste konzentrieren kannst.

 

Vergiss nicht, auch ein paar erlesene Getränke zu servieren, wie zum Beispiel der Cipriani Bellini und die Atmosphäre mit angeregten Gesprächen zu füllen. Denn am Ende sind es genau diese kleinen Momente des Genusses, die das Leben so besonders machen. Viel Spass beim Nachmachen und Geniessen!

 

Geniesse gemeinsam die kleinen Momente des Lebens.

Zahlung und Lieferung

Sind Sie sich sicher?