Um Ihnen in unserem eShop den bestmöglichen Service zu gewährleisten verwenden wir Cookies. Erfahren Sie mehr über die Cookie-Nutzung
0

Kokos-Bananen-Crêpes

Süsse Abkühlung gefällig?
Aufwand: 30 Minuten
Schwierigkeit: Einfach
Dessert
Frühstück

Zutaten

Personen
40 g Kokosflocken
100 g Mehl
30 g Butter (flüssig)
60 g Zucker
150 ml Kokosmilch
1 Stk. Ei
2 Stk. Zitronen
40 g Butter, zum Braten
2 Stk. Bananen
60 g brauner Zucker
80 ml Kikkoman Sojasauce Süss
4 Kugeln Vanilleglace

Zubereitung


Die Kokosflocken in einer heissen Pfanne goldbraun anrösten. Das Mehl in eine grosse Schüssel sieben und die flüssige Butter, den Zucker, die Kokosmilch, das Ei, die Hälfte der Kokosflocken und den Saft einer Zitrone hinzugeben. Mit Hilfe eines Handmixers die Masse gut vermengen. Den Teig für ca. 10 Minuten zum Durchziehen in den Kühlschrank stellen.

Eine beschichtete Pfanne mit der Hälfte der Butter zum Braten erhitzen. 3 EL Teig hinein geben und die Unterseite bei mittlerer Hitze goldbraun backen. Wenden und die andere Seite ausbacken. Auf einen Teller legen, warmstellen und mit dem restlichen Teig ebenso verfahren.

Die Bananen pellen und diagonal in dicke Scheiben schneiden. Die restliche Butter in der Pfanne erhitzen, den braunen Zucker hinein geben und karamellisieren, Die Bananenstücke hinzugeben und mit dem Saft der zweiten Zitrone und Kikkoman Sojasauce Süss ablöschen. Kurz aufkochen lassen und die Bananenstücke auf die Pfannkuchen verteilen. Zusammenklappen, mit den restlichen Kokosflocken garnieren und servieren. Dazu Vanilleglace servieren.

Produkte dazu

Sind Sie sich sicher?