Um Ihnen in unserem eShop den bestmöglichen Service zu gewährleisten verwenden wir Cookies. Erfahren Sie mehr über die Cookie-Nutzung
0

Kürbis-Quiche

Ein Herbstklassiker für zu Hause
Aufwand: 50 Minuten
Schwierigkeit: Einfach
Hauptgang

Zutaten

Personen
Teig
200 g Weizenmehl
50 g Roggenmehl
0.5 TL Salz
125 g Butter in Flocken
1 Ei
Quiche
2 rote Zwiebeln
1 EL Butter
0.5 kleiner Hokkaido (ca. 200 g)
100 g Bergkäse
2 Eier (L)
100 ml Rahm
50 ml Milch
Pfeffer, Salz, Muskat
1.5 EL TOMAMI #2
1 EL Kürbiskerne

Im Herbst ist der Kürbis einfach nicht mehr wegzudenken. Auch eine Quiche eignet sich perfekt für die kalten Tage. Kürbis und Quiche – diese Kombination könnte doch ein perfekter und doch saisonaler Hauptgang werden? Tatsächlich, das war Liebe auf den ersten Biss!

Zubereitung

  1. 200 g Weizenmehl mit 50 g Roggenmehl in einer Schüssel vermischen. Die Butter in kleine Stücke schneiden. Einen halben TL Salz, die Butter und 1 Ei zum Mehl dazu geben und zu einem gleichmässigen Teig kneten. Anschliessend ein Tuch über die Schüssel legen und den Teig in den Kühlschrank stellen. Für eine Stunde kaltstellen.
  2. Kürbis halbieren und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die rote Zwiebel schälen und in Ringe schneiden, auf die Seite stellen.
  3. Den Bergkäse reiben. In eine Schüssel den geriebenen Bergkäse, 2 Eier, Milch, Rahm und TOMAMI  #2 vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Den Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  4.  Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen. Ein wenig Mehl auf die Arbeitsfläche geben und verteilen. Den Teig auf die Arbeitsfläche legen und mit einer Teigrolle dünn ausrollen.
  5. Die Quicheform mit Butter einfetten. Danach den bearbeiteten Teig in die gefettete Quicheform geben. Die Ei-Rahm-Käse-Masse in die Form füllen. Danach mit den roten Zwiebeln und den Kürbisscheiben belegen. Die Quiche mit wenig Öl bepinseln und mit Kürbiskernen garnieren. Anschliessend die Quiche für etwa 30 Minuten im Ofen backen lassen.
    Achtung: Die Backzeit der Quiche kann je nach Backofen und der Dicke des Teiges variieren.

Tipp: Zu der Quiche kannst du perfekt noch einen Salat als Beilage zubereiten.

Suchst du noch weitere Kürbis Rezepte? Wir haben dir eine feine Kürbissuppe, welcher du super als Vorspeise oder Hauptgang zubereiten kannst. Du findest bei uns auch noch das Rezept Vegane Einkorn-Gemüsepfanne mit Kürbis. Viel Spass beim Kochen und en Guete!

Kürbis-Quiche

Produkte dazu

Sind Sie sich sicher?