Um Ihnen in unserem eShop den bestmöglichen Service zu gewährleisten verwenden wir Cookies. Erfahren Sie mehr über die Cookie-Nutzung
0

Moink Balls mit Rufus BBQ Sauce

Achtung - Suchtgefahr! Diese Fleischbällchen sind als Fingerfood in den USA sehr beliebt und der Name setzt sich aus Rind (muh) + Schwein (Oink) = Moink zusammen
Aufwand: 45 Minuten
Schwierigkeit: Einfach
Hauptgang

Zutaten

Personen
300 g Hackfleisch, gemischt
1 grosses Ei
2 EL Zwiebeln, fein gehackt
2 EL BBQ Gewürz
8 Käse-Würfel
8 Specktranchen
ein kleiner Zweig Petersilie, gehackt
1 EL Rufus Teague BBQ Sauce Honey Sweet
0.5 Stück Gurke
120 g Schafsmilchjoghurt
2 g Salz
1 Prise schwarzer Pfeffer
5 Blätter frische Minze, fein geschnitten

Zubereitung

Für 8 Moink Balls

Den Grill auf indirekte Hitze einstellen und auf ca. 200°C Grad vorheizen.

Das Hackfleisch gut mit dem BBQ Gewürz, dem Ei, den Zwiebeln und der Petersilie vermischen.

Den Käse reiben oder in kleine Stücke schneiden.

Das Hackfleisch gut und vollständig um den Käseball / die Käsestücke wickeln, damit kein Käse auslaufen kann. Jeweils eine Scheibe Speck um den fertigen Moink Ball wickeln.

Die Moink Balls auf den Rost im vorgeheizten Grill legen – je nach Belieben können sie auch geräuchert werden. Nach ca. 15-20 Minuten werden die Moink Balls mit der BBQ Sauce glasiert und nochmals 5-10 Minuten weitergegart.

Produkte dazu

Sind Sie sich sicher?