Um Ihnen in unserem eShop den bestmöglichen Service zu gewährleisten verwenden wir Cookies. Erfahren Sie mehr über die Cookie-Nutzung
0

Hühnchen an Avocado-Nuss-Sauce

Leckere Hühnchenbrust an einer aussergewöhnlichen Sauce – mit Olivado Avocado-Öl
Aufwand: 30 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Hauptgang

Zutaten

Personen
2 EL Olivado Avocado-Öl
55 g gewürfele Avocado
55 g gehackte Walnüsse (oder andere Nüsse)
Saft einer mittelgrossen Zitrone
60 ml Rahm
120 ml Hühnerbouillon
1 EL Paprikapulver
1 EL frisch gemahlener Pfeffer
2 EL Butter
30 g Mehl
nach Belieben Petersilie
4 Hächnenbrusthälften

Zubereitung

Den Backofen auf 250°C vorheizen. Entferne die Haut von der Hähnchenbrust, lege diese in Frischhaltefolie und klopfe die Hähnchenbrust mit einem Fleischhammer weich. In einem Plastikbeutel mischst du das Mehl, das Paprikapulver und den Pfeffer. Anschliessend legst du auch die Hühnchenbrust dazu und schüttelst das Ganze so lange, bis das Fleisch gut ummantelt ist.

In einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze die Butter zusammen mit dem Avocado-Öl schmelzen, darin die Hähnchenbrust braten bis diese goldig ist (ca. 7-8 Minuten). Die Hähnchenbrust anschliessend auf einen hitzebeständigen Teller legen, mit Folie zudecken und in den Ofen stellen, zum Warmhalten.

Lege die gewürfelten Avocado-Stücke in den Zitronensaft ein. Die Walnüsse in der Pfanne mit der verbleibenden Butter und Avocado-Öl braten, bis diese knusprig und braun sind. Anschliessend die Pfanne abtropfen lassen und die Hühnerbouillon hinzufügen, bei starker Hitze zum Kochen bringen und 4-5 Minuten kochen lassen. Anschliessend den Rahm beifügen und weitere 2-3 Minuten aufkochen, bis die Sauce etwas dicker wird. Die Avocado Stücke aus dem Zitronensaft nehmen und 1 Minute lang in die Sauce einrühren.

Zum Servieren die Sauce über die Hähnchenbrust giessen und mit Petersilie garnieren. Dazu passt bspw. grünes Gemüse und Kartoffeln.

Produkte dazu

Sind Sie sich sicher?