Um Ihnen in unserem eShop den bestmöglichen Service zu gewährleisten verwenden wir Cookies. Erfahren Sie mehr über die Cookie-Nutzung
0

Gefüllte Peperoni mit Bulgur Pilav und PEPPADEW® Eine super einfache und leckere Rezeptidee.

Aufwand: 30 Minuten
Schwierigkeit: Einfach
Hauptgang
Vegan

Zutaten

Personen
5 EL Olivado Avocado-Öl
1 Stück Zwiebel, in Streifen geschnitten
250 g Bulgur
125 g Pistazien, geschält und gehackt
125 g PEPPADEW® wilde Paprika, in Streifen geschnitten
125 g Cranberrys getrocknet
2 Stück Knoblauchzehe, gepresst
1 Stück Zitronenschale
3 Zweige Thymian
1 TL Kreuzkümmel
2 EL geröstete Pinienkerne
3 gelbe Peperoni
1 Prise Salz

Zubereitung

Die Bulgur-Mischung

Bulgur nach Packungshinweis zubereiten.

Öl in einer Pfanne erhitzen (z.B. mit dem leckeren Avocado-Öl von Olivado) und anschliessend die Zwiebelstreifen hinzugeben. Die Zwiebeln bei mittlerer Stufe braten bis sie goldbraun und knusprig sind.

In einer Schale das Bulgur mit den restlichen Zutaten (Zwiebeln, PEPPADEW®, Pistazien, Cranberrys, Knoblauch, Zitronenschale, Kreuzkümmel und Thymian) vermischen und nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

Die gut gemischte Bulgur-Masse in die Peperonihälften geben, nach Belieben mit Pinienkernen und PEPPADEW® verfeinern und diese im vorgeheizten Ofen bei ca. 180 Grad für 15-20 Minuten backen.Serviervorschlag: Mit Beilagesalat

Foto: peppadewSA

Sind Sie sich sicher?