Um Ihnen in unserem eShop den bestmöglichen Service zu gewährleisten verwenden wir Cookies. Erfahren Sie mehr über die Cookie-Nutzung
0

Gebackene Eier nach Bloody Mary-Art

Für einen perfekten Sonntagsbrunch!
Aufwand: 45 Minuten
Schwierigkeit: Einfach
Frühstück
Hauptgang

Zutaten

Personen
Olivenöl
2 rote Peperoni
2 rote Zwiebeln
3 Selleriestangen
40 g halbgetrocknete, geräucherte Tomaten (grob gehackt)
500 g Tomatenpassata "Rustica"
3 TL Stokes Bloody Mary Ketchup
1 Shotglas Vodka
4 Eier
4 Streifen geräucherter Speck
Toastbrot
40 g geriebener Fetakäse
frischer Koriander

Zubereitung

In einer ofenfesten Pfanne das Olivenöl erhitzen. Sobald das Öl heiss ist die Peperoni, Zwiebeln und Sellerie beigeben. Hitze reduzieren. Für 10 Minuten köcheln lassen, bis die Zutaten etwas weicher sind, aber noch bissfest. Geräucherte Tomaten, Passata, ein wenig Wasser, 3 Teelöffel Stokes Bloody Mary Ketchup und Vodkashot hinzugeben. Alles nochmals aufkochen lassen und anschliessend Hitze reduzieren für 10 Minuten kochen lassen. 

In der Zwischenzeit den Ofen auf 180°C (Umluft) vorheizen. Sobald die 10 Minuten um sind, bilde mit einem Löffel kleine Mulden und gib die Eier hinein. Decke die Pfanne mit Alufolie ab. Die zugedeckte Pfanne für 15 Minuten backen, (bis Eiweiss hart ist aber das Eigelb noch flüssig). 

Den Speck braten bis er knusprig ist und den Toast in den Toaster geben. Sobald die Backzeit um ist, die Pfanne aus dem Ofen nehmen und den gehackten Speck, Feta, Sellerie- und Korianderblätter darüber streuen. 

Gericht mit dem Toastbrot servieren – et voilà! 

Produkte dazu

Sind Sie sich sicher?