Jetzt versandkostenfrei bestellen!

Um Ihnen in unserem eShop den bestmöglichen Service zu gewährleisten verwenden wir Cookies. Erfahren Sie mehr über die Cookie-Nutzung
0

Kaltschale mit Tomaten und Basilikumpesto

…erfrischende Tomatensuppe für den Sommer
Zubereitung: 30 Minuten
Gesamtzeit: 30 Minuten
Schwierigkeit: Einfach
Vorspeise
Hauptgang
Glutenfrei
Vegetarisch
BBQ
Vegan

Zutaten

Personen
Tomatensuppe
800 g Tomaten
1 EL Olivenöl
4 EL Alpstein Balsam-Essig aus Äpfeln
Salz, Pfeffer
250 g Zwiebeln
1 EL Olivenöl
1 EL Alpstein Balsam-Essig aus Äpfeln
50 g Zucker
5 EL Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce
5 dl Gemüsebouillon
0.2 Stk. Knoblauchzehe
Pfeffer
Baergfeuer Chilisauce
Basilikumpesto
1 Bund Basilikum
5 dl Olivado Avocadoöl
30 g Pinienkernen
20 g Parmesan
0.2 Stk. Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer
Baergfeuer Chilisauce

Suppen sind voll dein Ding, aber im Sommer etwas zu heiss? Wir haben eine sommerliche Lösung für dich, nämlich eine erfrischende Kaltschale! Die Sommersuppe wird aus Gemüse oder Früchten hergestellt und wird kalt serviert. Je nach Zutaten und Geschmackskombinationen passt die Kaltschale als Vorspeise, Hauptgang oder gar als Dessert. Ein wahrer Alleskönner in den heissen Sommertagen.

Und das „Tüpfli auf dem i“: die Kombination von grillierten Tomaten und Basilikum gibt Frische, Leichtigkeit und einen Flair „Italien“ in dein Gericht.

Tomatensuppe

  1. Die Tomaten waschen, halbieren und mit Olivenöl, Alpstein Essig, Salz und Pfeffer marinieren. Die Tomaten in einer Grillschale auf den Grill legen und grillieren, bis sie weich sind und ein perfektes Grillaroma entwickelt haben.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebeln und den Knoblauch schneiden. In eine heisse Pfanne etwas Öl geben und die Zwiebeln zusammen mit dem Knoblauch andünsten. Den Zucker etwas später dazugeben und alles karamellisieren.
  3. Für die Bouillon 5 dl Wasser zum Kochen bringen und das Gemüsebouillonpulver dazugeben. Zur Seite stellen.
  4. Die karamellisierte Zwiebel und Knoblauch mit dem Alpstein Essig ablöschen, Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce und Gemüsebouillon dazugeben und kurz aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und nach Belieben Baergfeuer Chilisauce würzen.
  5. Alles zusammengeben und pürieren. Bevor die Suppe abkühlt, alles durch ein Sieb geben, sodass die überständige Tomatenhaut zurückbleibt. Die Tomatensuppe sollte am Schluss schön geschmeidig sein.

Basilikumpesto

  1. Das Basilikum waschen und zusammen mit dem Olivenöl und den Pinienkernen in den Mixer geben. Knoblauch dazupressen und alles mixen, bis die Masse gleichmässig ist.
  2. Mit Salz, Pfeffer und nach Belieben mit der Baergfeuer Chilisauce abschmecken. Optional: Parmesan unterheben.

Variationen: Als vegane Alternative einfach den Parmesan weglassen, oder einen Parmesan Ersatz verwenden.

Du suchst weitere Kaltschalen Rezepte? Dann probiere folgende Rezepte aus:

Du brauchst weitere Inspirationen für deine Menüplanung? Dann schau doch mal hier vorbei, da findest du einige Rezeptideen

Autor:

"Ich liebe Sommersuppen in aller Hinsicht, so leicht, gut und erfrischend!"

Mit einem Klick aufs Bild tauchst du in Philipp's Welt ein!

Zahlung und Lieferung

Sind Sie sich sicher?