Um Ihnen in unserem eShop den bestmöglichen Service zu gewährleisten verwenden wir Cookies. Erfahren Sie mehr über die Cookie-Nutzung
0

Riesencrevetten-Spiess mit Peppadew und Kikkoman BBQ-Sauce auf Avocado Püree

Eine feine Kombination
Aufwand: 45 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Vorspeise
Hauptgang

Zutaten

Personen
Kikkoman BBQ-Sauce
100 ml Orangensaft
1 halbe Zwiebel, in Streifen geschnitten
1 Stück Knoblauchzehe, in Streifen geschnitten
1 Stück Ingwer (baumnussgross), in Streifen geschnitten
1 Prise getrocknete Chiliflocken (oder frische Chili)
1 dl Kikkoman salzreduzierte Sojasauce (grüner Deckel)
1 EL rauchiger Whiskey (optional)
250 g Stokes Tomato Ketchup
frisch gemahlener Pfeffer
4 Crevetten-Spiesse
8 Stück Grosse Crevetten à 50 g
24 Stück Peppadew, wilde Paprika
4 Stück Bambusspiesse (je 2 Spiesse parallel)
Salz
Pfeffer
etwas Pflanzenöl
Avocado Püree
3 reife Avocados
3 EL saurer Halbrahm
1 EL gehackter Koriander
8 Stück Peppadew, wilde Paprika, in feine Streifen geschnitten
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Kikkoman BBQ-Sauce

Alle Zutaten ausser Ketchup und Pfeffer in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze kochen lassen bis 2/3 der Flüssigkeit verdampft ist. Topf vom Herd nehmen, Ketchup und Pfeffer hinzugeben und abkühlen lassen. Tipp: Die fertige Kikkoman BBQ-Sauce lässt sich gut zwei Wochen im Kühlschrank aufbewahren und schmeckt auch toll zu grilliertem Fleisch oder zu hausgemachten Sandwiches.

Crevetten-Spiesse

Crevetten von der Schale befreien, den Darm entfernen. Crevetten (jeweils auf 2 Holzspiesse) zusammen mitden Peppadew aufspiessen, mit Kikkoman BBQ-Sauce bestreichen, salzen und pfeffern. Spiesse in einer Grill- oder Bratpfanne ca. 3 Minuten auf jeder Seite braten.

Avocado Püree

Avocados halbieren, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen. Herausgelöste Avocado in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Restliche Zutaten hinzugeben und vorsichtig gut durchmengen, bis eine homogene Masse entstanden ist, aber die Avocado Würfel noch zu erkennen sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Klarsichtfolie abdecken und kühlstellen. Die fertig gebratenen Spiesse mit dem Avocado Püree anrichten.

Rezept von Philipp Audolensky

Produkte dazu

Sind Sie sich sicher?