0

Vegetarisch / vegan grillieren

Inspirationen
02.05.2023
Vegetarisch oder vegan grillieren, eine leckere und gesunde Abwechslung.

Sommer, Sonne, Grillzeit! Grillieren ist eine der besten Möglichkeiten, denn Sommer zu geniessen und mit Freunden und Familie zusammenzukommen und gemütlich zu essen. Oftmals wird vergessen, dass es vielfältige und ausgezeichnete vegetarische oder sogar vegane Möglichkeiten gibt, die auf dem Grill hervorragend und einfach zubereitet werden können. Denn vegetarisches grillieren muss nicht eintönig und langweilig sein! Auch vegan ist völlig unkompliziert möglich. 

Mit einfachen Tipps und Tricks zauberst du leckere vegetarische oder vegane Grillrezepte – probiere es aus und lasse dich inspirieren! 

Was gibt es für Vegetarische / Vegane Alternativen?

Auch wenn man es nicht denkt, es gibt eine Vielzahl von vegetarischen sowie veganen Alternativen, die auf dem Grill zubereitet werden können. Eine gute und sehr einfache Möglichkeit ist es, Gemüse auf dem Grill zuzubereiten oder in diversen Gerichten zu integrieren. Die beliebtesten Gemüsesorten zum Grillen sind: Mais, Peperoni, Zucchini, Aubergine, Champignons, Tomaten und Kartoffeln.

Wenn dir nur Grillgemüse zu langweilig ist, dann probiere es mit einer Fleischalternative aus. Es wird immer beliebter und das Sortiment auch entsprechend grösser und vielfältiger mit tollen Produkten. Sehr beliebt zum Grillen sind Tofu, vegetarische Würste und Hamburger-Patties. Doch auch verschiedene Käsesorten sind ein Klassiker. Du möchtest ein Veggie-Burger zubereiten? Weiter unten findest du ein tolles Rezept dazu.

Tofu und auch feste Käsesorten wie zum Beispiel Feta oder Halloumi kannst du direkt auf dem Rost grillen. Wenn du auf mehr Geschmack setzt, dann empfehlen wir dir, diese vorher für ca. zwei Stunden in eine Marinade zu legen.

Weiche Käsesorten wie Blauschimmelkäse oder Camembert solltest du als Grillpäckli auf dem Rost grillen. Hierfür haben wir ein leckeres Rezept für dich vorbereitet.

Wie kann ich marinieren?

Marinieren ist ein wichtiger Schritt, um den Geschmack von Grillgerichten zu verbessern. Es gibt viele vegetarische Marinaden, die du ausprobieren kannst. Je nachdem welche Gewürze oder Kräuter du gerne hast, kannst du so dem Grillgut noch mehr Geschmack verleihen.

Eine einfache mediterrane Marinade besteht aus Öl, Zitronensaft und Gewürzen wie Knoblauch, Dill oder Oregano. Eine leckere asiatische Variante wäre eine Sojasauce-Ingwer Marinade. Die Marinaden verleihen den Speisen einen unglaublichen Geschmack, ohne auf Fleisch zurückzugreifen.

Was gibt es für Grillsaucen / Dips?

Damit du den Geschmack des Grillguts noch weiter vertiefen kannst, füge eine schmackhafte Sauce hinzu. Wir zeigen dir weiter unten, wie du eine super leckere Tzatziki Sauce zubereiten kannst. Weitere Klassiker sind, Chimichurri, BBQ-Sauce oder eine Honig-Senf Sauce.

Magst du lieber Dips zum Grillgut? Kein Problem! Da gibt es viele einfache Rezepte, wie zum Beispiel ein Kräuter-Dip. Zubereitung: Magerquark mit frischen Kräutern z.B. Petersilie, Schnittlauch, Kerbel, Estragon (fein schneiden) und etwas Zitronensaft mischen. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen. 

Und schon ist deine Dipsauce fertig und bereit zum Servieren.

Tipps und Tricks

Diese Tipps helfen dir, ein leckeres vegetarisches BBQ vorzubereiten:

  • Die Holzspiesse eine Stunde vorher ins Wasser legen. So verkohlst du sie beim Grillen nicht.
  • Salze das Gemüse erst nach dem Grillieren, damit es schön knackig wird.
  • Wichtig: Verwende immer nur hitzebeständige Öle, wie Sonnenblumen- oder Rapsöl. Das Olivenöl hingegen sollte nicht stark erhitzt werden.
  • Vegetarische Zutaten wie Gemüse, Käse oder Tofu verbrennen schneller als Fleisch, deshalb nicht direkt über das Feuer legen.

Was können wir daraus lernen?

Vegetarisches Grillen ist eine gesunde und köstliche Alternative zu Fleischgerichten und bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten. Mit den richtigen Tipps & Tricks kann ganz einfach eine leckere vegane oder vegetarische Grillkreation zubereitet werden.

Probiere doch ein paar Rezepte aus und erlebe, wie einfach es ist, vegetarisch oder vegan zu grillen!

Du bist auf der Suche nach Rezeptideen?

Damit du nun das Gelernte umsetzen kannst, haben wir dir einige Rezeptinspirationen vorbereitet. Die Rezepte können so individuell zubereitet werden, dass du das Gemüse oder die Zutaten einfach austauschen kannst. Wir wünschen dir viel Spass damit!

Vegetarischer Falafel Burger

Wir zeigen dir, wie du den Klassiker auf eine vegetarische Variante zubreiten kannst. Für das gewisse Etwas runden wir den Burger mit einer super leckeren Tzatziki Sauce ab.

Unser Rezept für Falafel Burger.

Grillierter Schafskäse im Tomaten-Teriyaki-Mantel

Zum Dahinschmelzen gut! Wie oben erwähnt zeigen wir dir hier, wie du Käse als Alternative zubereiten kannst. Wenn dir Schafskäse nicht schmeckt, dann kannst du ihn individuell ersetzen.

Unser Rezept für Grillkäse.

Vegane Grillspiesse

Vegane Grillspiesse sind super lecker und  schnell zubereitet. Mit der würzigen Marinade machst du die Spiesse zum Highlight und kommen auch bei den Nicht-Veganern sehr gut an. Du kannst das Gemüse individuell wählen - mit oder ohne Fleischalternative. Auch ideal als Restenverwertung gegen Food Waste. :-)

Unser Rezept für vegane Grillspiesse.

Grillierte Champignons

Grillierte Champignons gehören zum BBQ einfach dazu und sind nicht mehr wegzudenken. Wir zeigen dir als Abwechslung zur Frischkäse-Variante, wie du die Pilze mit Spinat füllen kannst. Lasse dich davon überzeugen, deine Gäste werden es lieben!

Unser Rezept für grillierte Champignons.

Grillgemüse

Besser als vom Grill kann es nicht sein! Wir zeigen dir wie du das Grillgemüse aufpeppen kannst, damit es keine langweilige Beilage bleibt. Auch hier kannst du das Gemüse frei wählen, wie es dir am besten schmeckt und auch saisonales Gemüse verwenden.

Unser Rezept für Grillgemüse.

Sind Sie sich sicher?