Jetzt versandkostenfrei bestellen!

Um Ihnen in unserem eShop den bestmöglichen Service zu gewährleisten verwenden wir Cookies. Erfahren Sie mehr über die Cookie-Nutzung
0

Quesadilla

Vegi Quesadillas mit veganem Fleisch
Zubereitung: 45 Minuten
Gesamtzeit: 45 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Apéro
Hauptgang
Vegetarisch
Mexikanisch

Zutaten

Personen
4 Stk. Weizentortillas (ca. 25cm)
Für die Füllung
350 g Fleischersatz (z.B. Chicken)
160 g Mais
220 g geriebener Käse
2 EL Wasser
Rapsöl
Für die Guacamole
3 Stk. Avocado
1 Stk. rote Zwiebel (fein gehackt)
2 Stk. Limetten (Saft davon)
Koriander
Salz, Pfeffer
Für die Salsa-Roja
1 Stk. Dose Pomi
nach Belieben Baergfeuer Chilisauce
1 Stk. Zwiebel
1 Stk. Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer

Quesadilla - ein bekanntes Gericht bei vielen von euch. Die mexikanische Speise Quesadilla steht für Käse-Tortilla und ist ein Hingucker auf jedem Tisch. Der "Pizza-Doppeldecker" verspricht vor allem eines, viel Käse. Von dieser Spezialität zaubert Nico täglich feinste Gerichte aus den Foodtrucks.

Zubereitung

  1. Für die Guacamole die Avocados halbieren und den Stein entfernen. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausnehmen und in eine Schüssel geben. Mit einer Gabel zerdrücken, bis eine cremige Masse entsteht.
  2. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Salz, Pfeffer, Limettensaft und die gehackten Zwiebeln der Guacamole untermischen und rühren. Mit Koriander dekorieren und im Kühlschrank lagern.
  3. Für die Salsa Roja die Zwiebeln und Knoblauch hacken und in einer Bratpfanne scharf anbraten. Mit Pomi ablöschen und alles für 8 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Baergfeuer Chilisauce abschmecken.
  4. Das Fleisch in einer Bratpfanne heiss werden lassen und braten, bis es durch ist. Mit Wasser ablöschen und zur Seite stellen.
  5. Die Tortilla mit etwas Öl in eine heisse Pfanne geben. Der Käse auf die Hälfte der Tortilla verteilen und der gebratene Fleischersatz und Mais darüber geben. Am Schluss noch etwas Käse oben drauf und die leere Hälfte der Tortilla zuklappen. Die Tortilla für ca. 3 Minuten auf jeder Seite anbraten, bis sie gold-braun wird.
  6. Alles auf einem Teller anrichten und heiss geniessen.

Variationen: Die Füllung der Quesadilla kann individuell und nach Präferenzen abgeändert werden. Passende Zutaten wären zum Beispiel auch noch Poulet, Jalapeños, Salat, schwarze Bohnen oder Tomaten - aber ganz egal, ob vegetarisch, glutenfrei oder in low carb Version - wichtig ist nur, viiiiel Käse!

Du liebst die mexikanische Küche in aller Hinsicht? Dann versuch's doch mal mit diesen Rezepten:

Quesadilla mit veganem Fleisch

Autor:

"Tortillas mit viel Käse - so gut sind mexikansiche Quesadillas."

Mit einem Klick aufs Bild tauchst du in Nico's Welt ein!

Produkte dazu

Zahlung und Lieferung

Sind Sie sich sicher?