Jetzt versandkostenfrei bestellen!

Um Ihnen in unserem eShop den bestmöglichen Service zu gewährleisten verwenden wir Cookies. Erfahren Sie mehr über die Cookie-Nutzung
0

Schokomousse

Schokoladig süss - so muss Mousse.
Zubereitung: 15 Minuten
Wartezeit: 1 Stunde
Gesamtzeit: 1 Stunde 15 Minuten
Schwierigkeit: Einfach
Dessert
Vegetarisch
Glutenfrei

Zutaten

Personen
180 g Zartbitterschokolade
3 EL Zucker
2 TL Kikkoman glutenfreie Tamari Sojasauce
0.5 Stk. Vanilleschote
0.5 Stk. Orangenabrieb
2 Eier
150 ml Schlagrahm

Der Klassiker unter Desserts - Schokomousse. Was gibt es besseres als einen luftig süssen Schokoladenmousse als Dessert. Verfeinert mit den Toppings deiner Wahl wird das Ganze noch besser. Ganz egal ob saisonale Früchte, Sahne, Schokosplitter oder Glace, verzaubere dich und deine Gäste zu Weihnachten.

Zubereitung

  1. Das Eiweiss vom Eigelb trennen und das Eiweiss in eine mittelgrosse Schüssel geben. Achtung: Das Eiweiss muss in eine saubere Schüssel gegeben werden, ansonsten wird es nicht steif.
  2. Die Zartbitterschokolade klein hacken und über dem Wasserbad schmelzen. Sobald die Schokolade geschmolzen ist, die Schokolade vom Herd nehmen und zur Seite stellen.
  3. In der Zwischenzeit den Rahm fast, aber nicht ganz steif schlagen. Das Eiweiss hingegen sollte sehr steif geschlagen werden.
  4. Das Eigelb zusammen mit dem Zucker, Vanilleschote, Orangenabrieb und der Kikkoman Sojasauce auf dem Wasserbad ununterbrochen schlagen, bis die Masse leicht andickt. Die Masse vom Herd nehmen und nacheinander das Eiweiss, Schokolade und Rahm fein und sorgfältig unter die Masse ziehen.
  5. In eine Schüssel oder in kleine Weckgläser füllen und für mind. 60 Minuten kalt stellen.

Variationen: Den Schokomousse nach Belieben garnieren - mit etwas Orangen, Schlagrahm, Zartbitterschokolade etc.

Weitere Rezeptideen für den Weihnachtsdessert findest du hier:

Rezept und Bild von: Kikkoman Europe

Schokoladen Mousse
Schokoladenmousse mit Kikkoman natürlich gebrauter Sojasauce

Produkte dazu

Sind Sie sich sicher?