Um Ihnen in unserem eShop den bestmöglichen Service zu gewährleisten verwenden wir Cookies. Erfahren Sie mehr über die Cookie-Nutzung
0

Teriyaki Ofenlachs auf feinem Gemüse

Frischer Lachs an Teriyaki Sauce
Zubereitung: 40 Minuten
Schwierigkeit: Einfach
Hauptgang
Asiatisch
Fisch

Zutaten

Personen
Teriyaki Sauce
2 dl Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce
4 EL Mirin
4 TL Puderzucker
Ofenlachs mit Gemüse
4 Tranchen Lachsfilet ohne Haut à 170 g
1 Stange Lauch
2 Stk. Rüebli
2 Stk. Fenchel
12 Stk. Champignons
2 EL Sesam
2 EL Rapsöl
1 Bund Kräuterbouquet: Kerbel, Basilikum und glatte Petersilie
1 Stk. Limette
Teriyaki Sauce

Es gibt ein super einfaches Gericht aus dem Ofen. Das Ergebnis ist aber der Knaller!

Wir machen ein Teriyaki Ofenlachs mit knackigem Gemüse. Wunderschöne Farben und viel Geschmack! Das geniale ist, dass das Gericht ganz ohne extra Salz auskommt. Die einfache Marinade mit Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce sorgt für den richtigen Salzgehalt und viel Umami.

Zubereitung für die Teriyaki Sauce

  1. Die Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce zusammen mit dem Mirin und dem Puderzucker in eine Schüssel geben und mischen. Mit einem Schwingbesen rühren, bis die drei Zutaten gleichmässig vermengt sind.
  2. Die Sauce in ein Glas mit Deckel abfüllen und zur Seite stellen.

Variationen: Für eine pikante Sauce etwas Ingwer, Chili und Knoblauch beigeben. Die Sauce in einer Pfanne leicht aufkochen, damit sich die Würze in die Sauce einbinden kann.
Tipp: Perfekt zum marinieren und glasieren von Lachs, Poulet und Rindfleisch.

 

Zubereitung für den Ofenlachs und das Gemüse

  1. Den Backofen auf 180° C Umluft vorheizen.
  2. Die Haut von den vier Lachstranchen abziehen und anschliessend mit je 2 EL Teriyaki-Sauce bestreichen. Den marinierten Lachs in den Kühlschrank stellen und die Teriyaki Sauce für eine Stunde in den Lachs einziehen lassen.
  3. Die Lachstranchen während dieser Zeit immer wieder vorsichtig wenden.
  4. In dieser Zeit bereits einmal das Gemüse waschen, schälen und in feine Streifen schneiden.
  5. Die Champignons mit einem trockenen Pinsel putzen und in feine Scheiben schneiden.
  6. Das Gemüse und die Pilze mit 4 EL Teriyaki-Sauce und 1 EL Rapsöl marinieren und auf ein mit Backpapier belegtes Blech gleichmässig auslegen. Die Lachstranchen auf das Gemüsebett legen.
  7. Sobald der Backofen warm ist, den Lachs mit dem Gemüse für 10 Minuten backen. Nach ca. 5 Minuten etwas Teriyaki Sauce darüber geben.
  8. Die Lachstranchen nach 10 Minuten Backzeit aus dem Ofen nehmen. Nach dieser Zeit sollten die Lachstranchen zart rosa und im Kern noch schön glasig sein, das Gemüse hingegen gar, aber noch schön knackig. Wer den Lachs lieber gut durch hat, hebt in vom Gemüsebett ab und lässt ihn ohne Gemüse für weitere 2-4 Minuten im Ofen. Die Lachstranchen nochmals mit etwas Teriyaki-Sauce bepinseln.
  9. Für die Garnitur die Kräuter waschen, fein zupfen und mit ca. 1 EL Rapsöl und etwas Limettensaft marinieren.
  10. Den Sesam in eine beschichtete Pfanne geben und ohne Öl leicht rösten, bis die Samen goldgelb sind.
  11. Die Lachstranchen mit dem Gemüse auf dem Teller anrichten oder gleich mit dem Blech auf den Tisch stellen und mit Kräutersalat und Sesam garnieren.

Variationen: Je nach Saison kannst du mit dem Fisch und Gemüse spielen. Wer es scharf mag, kann das Gemüse zusätzlich mit geriebenem Ingwer, Knoblauch und Baergfeuer Chilisauce marinieren.
Tipp:  Dazu etwas Basmatireis, frische Limette und die übrige Teriyaki Sauce servieren.
Nice to know: Wichtig beim Gemüse ist , dass es ganz fein geschnitten ist, da der Lachs in nur 10 min. gar ist. Es darf aber noch knackig sein wie Wokgemüse.

Was will man noch mehr, als ein heisses Gericht direkt aus dem Ofen? Also ran an die Angel und viel Spass beim Nachkochen!

Rezept von Jann Hoffmann

Wir konnten dich von diesem Rezept überzeugen? Dann schau doch mal bei unseren anderen Fisch- und Saucen/Marinaden Rezepten vorbei. Du findest sie unter folgenden Links:

Fisch:
Lachs mit Rufus Glasur
Forellen Ceviche

Saucen:
Chicken Teriyaki
Beef Teriyaki
BBQ Marinade
Marinade mit Grillsmoke Flüssigrauch

Du hast bei der Fisch-Zubereitung immer wieder das Problem, dass die Gräten nicht leicht zu entfernen sind? Unser Freak Anna kann dir mit dieser Anleitung helfen.

 

Autor:

«Ich liebe Gerichte aus dem Ofen, du kannst alles gut vorbereiten und der Abwasch ist schnell erledigt.»

Mit einem Klick aufs Bild tauchst du in Janns Welt ein.

Jann Hoffmann

Produkte dazu

Sind Sie sich sicher?